Tag

schüler

Aus dem Unterricht, Gedankenblog, Gedankenleben, Lehrerblog, Schulleben

Brief an eine depressive Schülerin

Brief an eine depressive Schülerin.

ShiftGraphiX via pixabay.comCreative Commons Zero Lizenz

 

Liebe Schülerin,

mehrmals in der Woche sehe ich dich in meinem Unterricht. Du bist gut darin, dich zurückzunehmen und nicht aufzufallen. So sehr, dass ich mich nach dem Unterricht oft darin wiederfinde, wie ich überlege, ob du überhaupt da warst. Das macht mir schon ein schlechtes Gewissen, weil es mir vor Augen führt, dass ich achtsamer sein sollte. Vor allem mit dir. Ich weiß, dass du es nicht leicht hast. Weiter lesen…

1 Kommentar
Lehrerblog, Schulleben

8 Tipps für einen erfolgreichen Elternsprechtag

Der Elternsprechtag ist gefürchtet. Völlig zu unrecht zeigen meine 8 Tipps.

via pixabay.comCreative Commons Zero Lizenz

 

Heute ist der Tag der Tage. Der Tag, an dem wir alle von 18 bis 21 Uhr in der Schule verbringen: Der Elternsprechtag. Wir haben es diesbezüglich, abgesehen von der späten Uhrzeit, gut: Wir vergeben im Voraus Termine, die wir zusammen mit den Schülern vereinbaren. Jeder weiß also genau, um welche Schüler es gehen wird. Nachdem ich den Elternsprechtag heute erfolgreich hinter mich gebracht habe, möchte ich euch zu später Stunde meine 5 Tipps für einen erfolgreichen Elternsprechtag verraten.

 

Weiter lesen…

Hinterlasse einen Kommentar
Aus dem Unterricht, Lehrerblog, Schulleben

Das sagen Schüler über Plickers: eine Evaluation

Das Fazit meiner Schüler zu Plickers

Letzte Woche hab ich eine Woche Weihnachtsurlaub bei meiner Familie im Rheinland gemacht und bin euch den dritten und vorerst letzten Teil meiner Plickers-Reihe schuldig geblieben. Das ändert sich mit diesem Beitrag. Wer erst heute dazu stößt, kann sich in Teil 1 (Wie Plickers deinen Unterricht berreichern kann) und Teil 2 (Plickers in meinem Mathematikunterricht) einen Überblick verschaffen.

Im heutigen Beitrag erwartet euch die Sicht von der anderen Seite des Klassenraums: Nach 9 monatigem Plickers-Einsatz habe ich eine anonyme Evaluation mit meinem Schülern durchgeführt und möchte die Ergebnisse an dieser Stelle veröffentlichen. Weiter lesen…

2 Kommentare
Liebe Besucher, um meinen Blog für euch optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, speichere ich pseudonymisiert Daten eures Aufenthalts auf meinem Blog. Wenn ihr das nicht möchtet, habt ihr hier die Möglichkeit, das Tracking abzulehnen. Eure Entscheidung wird in eurem Browser für ein Jahr als Cookie gespeichert. Einverstanden. Ablehnen.
551