Tag

kleinkinder

Mamablog, Mamaleben

Mit Spaß durchs Kindergartenalter: Spielerisch die Feinmotorik fördern

Feinmotorik fördern kann Spaß machen!

Werbung

Immer, wenn ich etwas von Förderung von Kleinkindern lese, läuft es mir insgeheim kalt den Rücken herunter. Ich frage mich dann oft, warum man Kinder nicht einfach Kinder sein lässt. Warum muss ein Kind immer gefördert werden? Das hat immer einen faden Beigeschmack von “Elite”, denn mein Kind muss ja das beste sein. Was ich aber klar von dieser Art “Förderung” unterscheide, ist ein Spielangebot, das Kinder freiwillig annehmen können – oder auch nicht. Aktuell hat unsere Kleine einen riesigen Spaß an Spielen, in denen sie kreativ sein kann und die gleichzeitig die Feinmotorik fördern. Heute soll es also darum gehen, wie wir hier aktuell spielerisch die Ausbildung der Feinmotorik unterstützen.

Weiter lesen…

Hinterlasse einen Kommentar
Mamablog, Mamaleben

Einschlafmusik für Babys & Kleinkinder – Unsere Lieblingsmusik zum Einschlafen (kostenlos)

Einschlafmusik für Babys kann Einzug in die abendlichen Einschlafrituale erhalten.

congerdesign via pixabay.comCreative Commons Zero Lizenz

 

Wer kennt es nicht? Das nervenraubendste Problem aller (Neu-) Eltern ist vermutlich das Einschlafen der Kinder. Auch wir hatten lange Zeit ein Problem, das Erdbeermädchen zum Einschlafen zu bringen. Einschlafstillen, Schlafen nur im Tragetuch, Einschlafen im Arm und dann ablegen, in den Schlaf singen. Wir haben es alles durch Umso erstaunter waren wir, dass der Mittagsschlaf in der Kita von Anfang an problemlos verlief: mit Einschlafmusik für Babys. Weiter lesen…

Hinterlasse einen Kommentar
How To & DIY, Mamaleben

How to: Adventskalender für Kleinkinder befüllen – 1 bis 2 Jahre

Adventskalender für Kleinkinder befüllen.

Letztes Jahr war das Erdbeermädchen in der Adventszeit gerade einmal 7,5 Monate alt – für unseren Geschmack viel zu früh also, um ihr einen eigenen Adventskalender zu schenken. Dieses Jahr sieht das Ganze etwas anders aus. Unsere Kleine ist nicht nur ganz schön pfiffig, so dass wir Angst haben, unsere Kalender an sie abgeben zu müssen, sondern sie bekommt schon so viel mit, dass wir ihr im Dezember ihren ersten Adventskalender präsentieren werden. Eigentlich war für mich klar, dass ich ihr selbst einen Kalender befüllen würde. Aus meinen Überlegungen heraus resultieren meine Empfehlungen für euch, um Adventskalender für Kleinkinder befüllen zu können.

Weiter lesen…

Hinterlasse einen Kommentar
Liebe Besucher, um meinen Blog für euch optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, speichere ich pseudonymisiert Daten eures Aufenthalts auf meinem Blog. Wenn ihr das nicht möchtet, habt ihr hier die Möglichkeit, das Tracking abzulehnen. Eure Entscheidung wird in eurem Browser für ein Jahr als Cookie gespeichert. Einverstanden. Ablehnen.
557