Gedankenblog, Gedankenleben, Lehrerblog, Schulleben

Alles auf Neuanfang: Seminarwechsel im Referendariat

Der Seminarwechsel im Referendariat ist eine echte Option, die viel zu selten vollzogen wird.

via pixabay.comCreative Commons Zero Lizenz

 

Der Vorbereitungsdienst ist für alle Referendare eine enorme Belastungsprobe. Nie wieder steht man so unter Druck – oft unter Druck, den man sich selbst macht. Doch nicht immer stammt die Unzufriedenheit, die Referendare oft belastet, von Stress und schlechten Leistungen. Probleme mit Seminarleitern stehen an der Tagesordnung, doch eher selten entscheiden sich Referendare zum Seminarwechsel. Warum eigentlich? Ich erzähle euch heute, wie es bei mir zum Seminarwechsel im Referendariat kam und wie ich heute darüber denke. Weiter lesen…

1 Kommentar
Das könnte dich auch interessieren:
Ein gelungener Start: 10 Tipps fürs Referendariat (Teil 1)
12. April 2018
Studium und Lehreralltag: Meine erste Begegnung mit Inklusion [Blogparade]
20. März 2018
Vom Nicht-Krank-Sein-Können: Krank? Heute lieber nicht.
16. März 2018
Lehrerblog, Schulleben

8 Tipps für einen erfolgreichen Elternsprechtag

Der Elternsprechtag ist gefürchtet. Völlig zu unrecht zeigen meine 8 Tipps.

via pixabay.comCreative Commons Zero Lizenz

 

Heute ist der Tag der Tage. Der Tag, an dem wir alle von 18 bis 21 Uhr in der Schule verbringen: Der Elternsprechtag. Wir haben es diesbezüglich, abgesehen von der späten Uhrzeit, gut: Wir vergeben im Voraus Termine, die wir zusammen mit den Schülern vereinbaren. Jeder weiß also genau, um welche Schüler es gehen wird. Nachdem ich den Elternsprechtag heute erfolgreich hinter mich gebracht habe, möchte ich euch zu später Stunde meine 5 Tipps für einen erfolgreichen Elternsprechtag verraten.

 

Weiter lesen…

Hinterlasse einen Kommentar
Das könnte dich auch interessieren:
Ein gelungener Start: 10 Tipps fürs Referendariat (Teil 1)
12. April 2018
Studium und Lehreralltag: Meine erste Begegnung mit Inklusion [Blogparade]
20. März 2018
Vom Nicht-Krank-Sein-Können: Krank? Heute lieber nicht.
16. März 2018
Gedankenblog, Gedankenleben, Mamablog, Mamaleben

Die Frage, die ich nicht mehr hören kann

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein zweites Kind? Ich kann die Frage einfach nicht mehr hören.

1045373 via pixabay.comCreative Commons Zero Lizenz

 

Ich plaudere heute mal aus dem Nähkästchen. Es gibt eine Frage, die immer wieder an mich gerichtet wird. Und damit meine ich wirklich: Immer und immer und immer wieder. So oft, dass ich es schon gar nicht mehr hören kann. Es ist vermutlich das Schicksal aller Eltern, die ein Kind haben. Irgendwann kommt der Moment und die Frage aller Fragen fällt zum ersten Mal: “Und? Wann kommt ein zweites Kind?” Mittlerweile habe ich die Frage gefühlte 1000 Mal gehört und ich denke nur noch: Was geht es dich an?

 

Weiter lesen…

2 Kommentare
Das könnte dich auch interessieren:
5 Gründe, warum sich die Babywelt Berlin auch mit Kleinkind noch lohnt
29. Oktober 2017
Rezension: Auf großer Fahrt! VTech Tut Tut Baby Flitzer mit Parkgarage
24. Oktober 2016
Ein Hoch auf den medizinischen Fortschritt: Meine Kindheit mit Rheuma
16. Juni 2016
Lehrerblog, Schulleben

10 Tipps für einen guten Start als Klassenlehrer

Klassenlehrer sein ist eine verantwortungsvolle und zeitaufwändige Aufgabe. Meine 10 Tipps verhelfen dir zu einem guten Start als Klassenlehrer.

Kellie123 via pixabay.comCreative Commons Zero Lizenz

 

Würdest du die Klassenleitung übernehmen? Häufig ist das eine Frage, die im Schulalltag zwischen Tür und Angel gestellt wird und die, ohne groß darüber nachzudenken, einfach mit ja beantwortet wird. So war es auch bei mir. Ein halbes Jahr ist seitdem vergangen. Würde ich mich heute wieder so entscheiden? Aber ja. Würde ich etwas anders machen? Aber ja. Hier meine 10 Tipps für einen guten Start ins Klassenlehrer-Dasein.

 

Weiter lesen…

Hinterlasse einen Kommentar
Das könnte dich auch interessieren:
Ein gelungener Start: 10 Tipps fürs Referendariat (Teil 1)
12. April 2018
Studium und Lehreralltag: Meine erste Begegnung mit Inklusion [Blogparade]
20. März 2018
Vom Nicht-Krank-Sein-Können: Krank? Heute lieber nicht.
16. März 2018